Das bin ich 

Mein Name ist Jennifer, ich bin 35 Jahre jung und alleinerziehende Mama einer wundervollen vierjährigen Tochter. 
Viele Menschen interessieren sich für die Entstehungsgeschichte von Womenletics. 
Als Tochter eines leidenschaftlichen Kickers und Trainers wurde mir das Fußballspielen sozusagen in die Wiege gelegt. 
13 Jahre lang verschrieb ich mich der Leidenschaft an diesem Sport. 
Zum Training motivieren musste ich mich dabei nie, da es mir riesig Spaß macht mich selbst an meine körperlichen Grenzen zu bringen. 

Einige Jahre später kam meine wundervolle Tochter zur Welt. 
Seither steht sie selbstverständlich an erster Stelle und der Sport musste sich zu dieser Zeit der Mutterrolle unterordnen. Als junge Mami suchte ich nach einem sportlichen Ausgleich, der sich gut in meinen Alltag integrieren lässt. Den meisten etablierten Kursangeboten fehlt es aber leider an der notwendigen Flexibilität. Stattdessen ist man an starre langfristige Verträge gebunden.
„Sei du selbst die Veränderung, die du dir für diese Welt wünschst.“ (Ghandi) 
Schnell wurde für mich daher klar, dass ich selbst Fitnesskurse für Frauen und Mütter anbieten möchte. 

Als Mami vergisst man sich selbst ganz gerne mal, da man so beschäftigt ist in dieser Rolle für die Familie zu funktionieren. Mir wurde darin bewusst, wie wichtig es ist, sich selbst nicht aus den Augen zu verlieren. 
Wenn wir uns in unserer Haut wohl fühlen, ausgeglichen und glücklich mit uns selbst sind, dann kommt der Rest von ganz allein. 

Zeit für DICH – so kam ich zu diesem Motto: Fitness zu deiner Zeit!

Hätte ich nur auf andere und nicht auf mein Herz und Bauchgefühl gehört, hätte sich dieses Anliegen nie in die Tat umgesetzt. 
Rückblickend bin ich so froh, dass ich es gewagt und mein Herzensprojekt angepackt habe. 
Insbesondere durch eure Unterstützung und Bestärkung zu Beginn von Womenletics konnte ich meinem inneren Antrieb weiter folgen. Das gibt mir so viel. 
Ich danke euch von Herzen! 

Anfänglich trainierte ich nur mit einer Freundin, die unbedingt was für sich und Ihren Körper tun wollte, aber nicht wusste wie. 
Es macht mir so einen Spaß andere Frauen zu motivieren und dabei zu helfen sich in ihrer eigenen Haut wohler zu fühlen. 
Schnell wuchs die Gruppengröße und das Kursangebot entstand. 
Dieses konnte ich durch meine Prä- & Postnatale Trainerlizenz und Fortbildung zur Rückbildungsexpertin erweitern.

Die aktuelle Situation mit Corona zwang mich einiges umzustellen. Aber Aufgeben war keine Option. 
Seither gibt es jeden Tag live Kurse über Instagram, die sich auch später noch abrufen lassen. 
Es tut einfach so gut, zu sehen wie viele dabei sind und fleißig mittrainieren.

Meine Philosophie: Wenn du nicht fliegen kannst, renne. Wenn du nicht rennen kannst, gehe. Wenn du nicht gehen kannst, krabble. Aber was auch immer du tust, DU musst weitermachen.... 

Glaub immer an DICH und gebe niemals auf! 

- Jennifer Nari -